Der Gasteiner Heilstollen ist ein Gesundheitszentrum der Radontherapie im österreichischen Gasteinertal. Die Kur im Heilstollen basiert auf Therapieeinfahrten in den 2,5km langen natürlichen Radonstollen.

Die Kombination von hoher Luftfeuchtigkeit, Wärme und Radon im Inneren des Radhausberges in Bad Gastein macht den Heilstollen Gastein zu einer weltweit einzigartigen Therapieform. Lang anhaltende Schmerzlinderung, Einsparung von Medikamenten bis zu einem Jahr und eine Immunstabilisierung sind die wissenschaftlich belegten Effekte der Radontherapie im Heilstollen in Österreich.

Der Gasteiner Heilstollen hilft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege  und der Haut. Aus medizinischer Sicht wird eine Behandlungsdauer von 2-4 Wochen empfohlen. Pro Woche werden dabei 3-4 Heilstolleneinfahrten absolviert. Die Heilstollen-Therapie in Gastein ist von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt

Fragen an den Arzt
Fragen an den Arzt
Kennenlern-Einfahrt
Kennenlern-Einfahrt
Fragen zur Buchung
Fragen zur Buchung
Angebot Herbst
Angebot Herbst
Kurz & bündig
Kurz

News und Presse

27.10.2014 Radon wirkt Knochenabbau entgegen Weiterlesen
27.10.2014 Patientenschulung Morbus Bechterew 2015 Weiterlesen
01.10.2014 M. Bechterew: Größtes Therapiezentrum entsteht Weiterlesen
16.09.2014 Wetterfühligkeit: Jeder 2. Rheumatiker betroffen Weiterlesen
28.07.2014 Schmerztherapie: Radon statt Opiate Weiterlesen
02.07.2014 Asthma - Klimatherapie im Stollen hilft Weiterlesen
19.05.2014 Ganzkörperschmerzen: Therapie im Berginneren Weiterlesen
23.04.2014 Radontherapie: Neue Studie in Wien vorgestellt Weiterlesen

Social Media

Facebook
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Newsletter
Lesen Sie unseren Gasteiner Heilstollen Newsletter.
Youtube
Sehen Sie unsere Videos
auf Youtube.com
Auszeichnung für Gasteiner Heilstollen

Presseinformation
Auszeichnung für Gasteiner Heilstollen.
PDF Datei öffnen