Der Gasteiner Heilstollen ist ein Gesundheitszentrum der Radontherapie im österreichischen Gasteinertal. Die Kur im Heilstollen basiert auf Therapieeinfahrten in den 2,5km langen natürlichen Radonstollen.

Die Kombination von hoher Luftfeuchtigkeit, Wärme und Radon im Inneren des Radhausberges in Bad Gastein macht den Heilstollen Gastein zu einer weltweit einzigartigen Therapieform. Lang anhaltende Schmerzlinderung, Einsparung von Medikamenten bis zu einem Jahr und eine Immunstabilisierung sind die wissenschaftlich belegten Effekte der Radontherapie im Heilstollen in Österreich.

Der Gasteiner Heilstollen hilft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege  und der Haut. Aus medizinischer Sicht wird eine Behandlungsdauer von 2-4 Wochen empfohlen. Pro Woche werden dabei 3-4 Heilstolleneinfahrten absolviert. Die Heilstollen-Therapie in Gastein ist von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt

Fragen an den Arzt
Fragen an den Arzt
Kennenlern-Angebote
Kennenlern-Angebote
Fragen zur Buchung
Fragen zur Buchung
Angebot Frühling
Angebot Frühling
Kurz & bündig
Kurz

News und Presse

27.05.2016 Morbus Bechterew: Die besten Therapien Weiterlesen
27.04.2016 Chronische Schmerzen: Radon & Wärme helfen Weiterlesen
21.04.2016 Urlaub: Wohin bei kranken Bronchien? Weiterlesen
21.03.2016 Arthrose - kann eine Kur eine OP vermeiden? Weiterlesen
04.03.2016 Morbus Bechterew bei Frauen oft unentdeckt Weiterlesen
17.02.2016 Niedrig dosierte Radioaktivität in der Medizin Weiterlesen
08.02.2016 Neues Radon-Indikationsregister startet Weiterlesen
07.01.2016 Vortragsreihe zur Heilstollen-Therapie Weiterlesen

Social Media

Facebook
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Gasteiner Heilstollen Newsletter.
Youtube
Sehen Sie unsere Videos
auf Youtube.com
MP2 IT-Solutions