Wissenschaftlich belegt

  1. Schmerzlinderung
  2. Entzündungshemmung
  3. Medikamenteneinsparung
  4. Immunstabilisierung
Therapieeinteilung-Ansicht-nahe

Natürlich schmerzfrei leben – weltweit einzigartig

Der Gasteiner Heilstollen ist ein Gesundheitszentrum der Radontherapie im österreichischen Gasteinertal. Die Kur im Heilstollen basiert auf Therapieeinfahrten in den 2,5 km langen natürlichen Radonstollen.

Die Kombination von hoher Luftfeuchtigkeit, Wärme und Radon im Inneren des Radhausberges in Bad Gastein macht den Heilstollen Gastein zu einer weltweit einzigartigen Therapieform. Lang anhaltende Schmerzlinderung, Einsparung von Medikamenten bis zu einem Jahr und eine Immunstabilisierung sind die wissenschaftlich belegten Effekte der Radontherapie im Heilstollen in Österreich.

Der Gasteiner Heilstollen hilft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atemwege  und der Haut. Aus medizinischer Sicht wird eine Behandlungsdauer von 2-4 Wochen empfohlen. Pro Woche werden dabei 3-4 Heilstolleneinfahrten absolviert.

Die Heilstollen-Therapie in Gastein ist von österreichischen und deutschen Krankenkassen anerkannt.