Gasteiner Heilstollen

Professionelle Fußreflexzonenmassage: Ablauf & Wirkung

Über spezifische Reflexzonen an den Füßen/Fußsohlen können bestimmte Strukturen, Organe, Störungen reaktiv beeinflusst werden. Jedem Reflexpunkt am Fuß ist ein bestimmtes Organ, eine bestimmte Körperregion oder auch Körperfunktion, ja sogar hormonelle Steuerung zugeordnet. Mit der entsprechenden Massagetechnik kann über diese Punkte dann eine aktivierende oder auch dämpfende Wirkung auf die zugeordneten Regionen, Funktionen oder Organe ausgeübt werden.

Die Wirkung der Therapie basiert auf Erfahrungswerten uns ist ideal geeignet bei muskulären Verspannungen, Verdauungsbeschwerden, Haltungsschäden, chronischem Schnupfen, Migräne, Ischialgien, Myogelosen, Organbeschwerden, Obstipation.

Nicht geeignet ist die professionelle Fußreflexzonenmassage bei akuten Entzündungen der Venen u. Lymphknoten, Mykose, bei einer Risikoschwangerschaft, Fieber, Sudeck, bei Gefühlsstörungen und vorm 3. Schwangerschaftsmonat.