Neues aus dem Heilstollen im Blog

Wir möchten unsere Patienten und alle Freunde des Heilstollens stets auf dem Laufenden halten. Während Ihres Kuraufenthalts sind Sie allerdings nur einen sehr begrenzten Zeitraum bei uns.

Der Heilstollen und seine Patienten – wir bleiben im Kontakt

Damit Sie nichts verpassen und auch zu Hause stets top-informiert sind haben wir für Sie die Kategorie „Über den Heilstollen“ erstellt.

Laufend berichten wir hier über alle Neuigkeiten aus unserem Gesundheitszentrum, besondere Vorkommnisse oder kuriose Geschichten:

Icon InformationGibt es spezielle Angebote oder neue Therapien?
Gibt es Neuigkeiten im Bereich Wissenschaft und Forschung?
Was ändert sich bei meinem nächsten Aufenthalt?
Wie sieht es bei den Krankenkassen aus, bleibt alles gleich oder gibt es vielleicht Änderungen bei den Bewilligungen?

Hier bleiben Sie stets auf dem neuesten „Heilstollen-Stand“ und starten beim nächsten Beginn Ihres Aufenthalts bereits bestens informiert in Ihre Kur.

 

Kontakt halten heißt zuhören

Kontakt halten hat immer zwei Seiten – gerne haben wir daher auch für Sie stets ein offenes Ohr.

Wir möchten auch nach Ihrem Besuch in unserem Gesundheitszentrum von Ihnen hören! Schreiben sie uns doch nach Ihrer Kur, wie es Ihnen geht und was Sie bewegt.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen während Ihrer Kur?
Welche Meinung haben Sie zu bestimmten Artikeln? Sehen Sie die Dinge genauso oder vielleicht anders?
Oder gibt es vielleicht bestimmte Themen, über die Sie hier gerne lesen würden?

Nutzen Sie die Möglichkeit, am Ende jedes Blog-Artikels Ihren Kommentar zu hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Blog des Gasteiner Heilstollens

01.11.2022

Mit Bergeeisen, Helm – und Badehose

Jedes Jahr im Winter wird der Gasteiner Heilstollen einer Frischekur unterzogen. Dann tauschen die Mitarbeiter des Bergbau-Teams die Arbeitshose gegen die Badehose, verlegen neue Gleise und sichern den Stollen für einen reibungslosen Kurbetrieb im nächsten Jahr ab. Gäste des Gasteiner […]
27.09.2022

9 wichtige Fragen zum Gasteiner Heilstollen

Der Gasteiner Heilstollen hat eine bewegte Geschichte und zählt heute zu den bedeutendsten Kur- und Gesundheitsbetrieben Österreichs. Insgesamt nutzen jährlich etwa 12.000 bis 14.000 Patienten dieses Klima zur Kur, das entspricht über 60.000 bis 80.000 Einfahrten im Jahr. Doch was […]
10.08.2022

Umfrage: Patienten geben Heilstollen gute Noten

„Ich fahre hauptsächlich aus gesundheitlichen Gründen nach Gastein. Nach der Therapie in den Heilstollen, sind bei mir langfristige Besserungen spürbar und sichtbar. Es erleichtert meine Arbeit als Ärztin. Ohne Heilstollen wäre das wahrscheinlich nicht mehr möglich.“ Diese Zeilen schrieb eine […]
23.06.2022

Erkrankungen des Bewegungsapparates – wie der Heilstollen hilft

Chronische Schmerzen und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat beeinträchtigen den Alltag Betroffener enorm. In vielen Fällen stellt die Therapie im Heilstollen eine natürliche und sehr effektive Alternative zur schulmedizinischen Medikation dar. Patienten mit degenerativen Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, HWS-Syndrom und Osteoporose profitieren von […]
23.05.2022

70 Jahre Gasteiner Heilstollen

06.05.2022

Die erste Einfahrt in den Heilstollen

Die erste Einfahrt in den Heilstollen ist für viele unserer Patienten aufregend. Wird die Therapie anschlagen und die ersehnte Schmerzlinderung bringen? Komme ich mit dem tropischen Klima klar? Wie fühlt es sich überhaupt an, mit dem Zug in einen Berg […]
24.02.2022

Rehabilitation im Gasteiner Heilstollen für Südtirol

Deutsche und österreichische Gäste kommen schon lange in den Genuss der Heilstollentherapie. Vor allem für Rheuma- und Fibromyalgie-Patienten ist eine Kur oft ein Segen. Schmerzen verschwinden, Medikamente können abgesetzt werden und die Lebensqualität steigt wieder. Auch Südtiroler Patienten können Kuren […]
09.02.2022

70 Jahre Gasteiner Heilstollen

Vom „Wunderstollen“ zum etablierten Therapiezentrum Wir schreiben das Jahr 1952: Europa steht im Zeichen des Wiederaufbaus nach dem 2. Weltkrieg. In Österreich treibt Leopold Figl, in der BRD Konrad Adenauer die Annäherung der Länder an die westlichen Staaten voran. Berlin […]